Aktuelle Beiträge

Kritische, starke Stimme der Betroffenen

Vom Rand in die Mitte!, so lautete das Motto von Insieme Solothurn vor 10 Jahren und dieses Motto sagt treffend, für was sich die Mitglieder dieser privaten Selbsthilfeorganisation von Eltern- und Angehörigen gemeinsam (also insieme) einsetzen: dafür, dass Menschen mit einer geistigen Behinderung, wie alle Menschen, unter guten Bedingungen leben und sich entfalten können - gleichberechtigt, eigenständig und ohne Diskriminierung.

Weiterlesen …

Der entwürdigende Umgang mit älteren Arbeitskräften

Das Bundesgericht hat vor einigen Monaten entschieden, dass die Kündigung eines 59jährigen Kadermitarbeiters, der 35 Jahre für den gleichen Arbeitgeber gearbeitet hat, missbräuchlich sei. Als Arbeitgeber habe man für ältere, langjährige Mitarbeitende eine erhöhte Fürsorgepflicht.

Weiterlesen …

Die Ballade vom Blätterwaldsterben

Das Oltner Tagblatt, die Aargauer Zeitung, die Solothurner Zeitung sind heute alle in einer Hand und unterscheiden sich kaum noch. Für die regionale Berichterstattung ist nur noch eine Redaktion zuständig.

Weiterlesen …

Pferd oder Esel?

Die Abstimmung über den neuen kantonalen Finanz und Lastenausgleich (NFA) ist auf November 2014 angesetzt. Der NFA wird im ganzen Kanton als vernünftige Lösung empfunden, auch wenn das in Olten viele nicht wahrhaben wollen. Ausser Olten kämpfen nur ein paar kleine Gemeinden lautstark dagegen. Doch diese haben aber ganz andere Ziele.

Weiterlesen …